Allerheiligen

In der Woche vor Allerheiligen sammelten alle Schüler:innen der MS Deutsch Goritz Kerzen um die Soldatengräber am Friedhof Deutsch Goritz zu schmücken. Die Schüler:innen der 4. Klasse übernahmen freiwillig in den Herbstferien unter Aufsicht von ihren Eltern das Schmücken. Als Belohnung gab es dann Striezel bei Frau Gangl.

Nationalfeiertag

Am 25. Oktober versammelten sich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Deutsch Goritz, um gemeinsam den österreichischen Nationalfeiertag zu feiern. Die Schülerinnen und Schüler hissten die Flagge vor der Schule und sangen gemeinsam die Nationalhymne. Dies betonte die Einheit und den Stolz auf Österreich. Die Schule förderte auf diese Weise das Verständnis für die Geschichte und die Werte Österreichs bei den Schülerinnen und Schülern.

Berufspraktische Tage

Auch heuer konnten die Schüler:innen der 4.Klassen drei Schnuppertage in selbst gewählten Berufen absolvieren. Dabei bekamen sie erste Einblicke in drei auffeinanderfolgende Arbeitstage und in Arbeitsprozesse. Die Rückmeldungen der Schüler:innen waren sehr positiv. Aufgefallen ist vielen Schüler:innen, dass sie bei ihren Berufen sehr viel stehen mussten.  Am Freitag gestalten die Schüler:innen Plakate über ihre Betriebe/Berufe und präsentierten es der 3.Klasse.
Vielen Dank an die Betriebe, die sich an dieser Aktion beteiligten. In der Gemeinde waren dies Kindergarten Deutsch Goritz, Bauhof Ratschendorf, Gady Deutsch Goritz und Baumaschinen Puntigam. Weitere Betriebe waren DM Drogeriemarkt, Radkersburger Hof, Blumenhof Bender, Modehaus Hufnagl, AVBG, Energienetze Steiermark, Autohaus Eberhaut und Granit Werkstätte.

Schülerliga

Die Schülerliga gastierte mitte Oktober neuerlich in Straden. Die Zweikämpfe wurden fair geführt und es gab einige sehenswerte Szenen. Die Auswahl der Schüler der 1.-3. Klasse schlug sich wacker und konnte bei dieser Hinrunde den guten 2. Platz belegen.

Workshop "Abenteuer Liebe"

Die Schülerinnen und Schüler der 2., 3. und 4. Klasse hatten bereits am Beginn des diesjährigen Schuljahres den Aufklärungsworkshop „Abenteuer Liebe“. In diesem Workshop haben sie Informationen über Verhütung, sexuelle Gesundheit und Geschlechtskrankheiten erhalten. Mädchen und Burschen haben separat mehr über ihre Körper und Geschlechtsorgane erfahren. Der Elternverein hat auch für diesen Workshop einen geldbetrag beigesteuert.

Zusammen Stärken

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse haben während des Projekts „Zusammen Stärken“ nicht nur ihre individuellen Stärken und Interessen besser kennengelernt und gestärkt, sondern auch in Bezug auf das diesjährige Schuljahresmotto „zusammenWACHSEN“ Übungen und Zusammenhalt erkundet.

Workshop "Mitten im Leben - eine Lehre im Handel"

Am 10.10.2023 absolvierten die Schüler:innen der 3. und 4. Klassen eine Workshop zum Thema „Handel“. Zu Beginn bekamen sie  allgemeine Informationen rund um Lehrberufe sowie Entscheidungstipps für ihre weitere Laufbahn und anschließend lernten sie verschiedene Lehrberufe im Handel kennen. Es waren drei sehr informative und lehrreiche Stunden.

Wandertag

Die Mittelschule Deutsch Goritz erlebte am 13. September einen aufregenden Wandertag mit den 1., 2. und 3. Klassen zum Murturm. Vom Turm aus bewunderten die Schülerinnen und Schüler die atemberaubende Aussicht. Nach dieser Station machten sie Halt am Röcksee, um eine Pause einzulegen, bevor sie den Rückweg nach Deutsch Goritz antraten. Dieser Wandertag war nicht nur eine Abwechslung vom Schulalltag, sondern auch ein Tag voller Naturerfahrungen und Freude für alle Schülerinnen und Schüler.

Der Radwandertag der 4. Klasse führte in diesem Jahr von Deutsch Goritz über Mureck bis nach Spielfeld entlang des Murradweges. Das Wetter spielte mit, einige Kilometer wurden abgespult und so konnte eine sichere Rückfahrt zur Schule stattfinden.

zusammen Wachsen

Mit großer Freude und gespannter Erwartung heißen wir das neue Schuljahr willkommen. Unter dem Motto „ZusammenWACHSEN“ starten wir in ein Jahr voller neuer Herausforderungen und Chancen. Es ist eine Zeit, in der wir, als Schulgemeinschaft, unsere Bindung stärken, gemeinsame Ziele verfolgen und aufeinander zugehen. Wir sind bereit, zu lernen, zu lernen und zu wachsen – jeder Einzelne und wir alle zusammen.